Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden
Veranstaltungen > Webinar > Veranstaltung #33976

Veranstaltung:

Die Grundsätze hinter der Anwendung des ICD-11 in Theorie und Praxis



Inhaltliche Schwerpunkte: wesentliche Aspekte des ICD-11 Unterschiede zu ICD-10 Normalitätskonzepte Konsequenzen für die Diagnostik
Art:
Webinar
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
22.05.2024 Mittwoch 18:00 bis 20:30
bis
23.05.2024 Donnerstag 18:00 bis 20:30
Ort:
online
Inhalt:
Das ICD-11 ist seit 01.01.2022 von der WHO als Nachfolger für das ICD-10 freigegeben. Es weist hinsichtlich seines Aufbaues und seiner Struktur und Inhalte wesentliche Veränderungen gegenüber dem ICD-10 auf und hat auch für Psychotherapeut*innen und Psycholog*innen Relevanz hinsichtlich Diagnostik und in Zukunft Verrechnung mit den Kassen. Vor allem der Wegfall klassischer „Kinderdiagnosen“ und dimensionale Konzepte bei manchen Krankheitsbildern sowie ein neues „Normalitätskonzept“ für ehemalige Krankheitsbilder erfordern dadurch ein Umdenken.
Ziel:
TN erlangen Kenntnisse über das ICD-11 und dessen Veränderungen im Vergleich zu ICD-10
TN kennen Basisinhalte für die Diagnostik und deren Konsequenzen für die Psychotherapie und Psychologie
TN kennen Normalitätskonzepte
Methode:
Vortrag, Fallbeispiel, Diskussion, Praxis,
Zielgruppe:
Psychotherapeut*innen, Psycholog*innen, Psychiater*innen, Interessierte
Kosten:
150 Euro
Veranstalter:
SFU
Sigmund Freud Privatuniversität Wien & Weiterbildungsakademie

1020 Wien, Freudplatz 1Karte
Adress-Info: Campus Prater
Telefon: (01) 798 40 98Telefon: (01) 798 40 98
Fax: (01) 798 40 98 900Fax: (01) 798 40 98 900

1020 Wien, Freudplatz 3Karte
Adress-Info: Sigmund Freud PrivatUniversität Weiterbildungsakademie
Telefon: (01) 90500701555Telefon: (01) 90500701555
weiterbildung@sfu.ac.at
Um Rückruf ersuchen
https://weiterbildungsakademie.sfu.ac.at...

Zur Druckansicht
Anmerkungen (nur für registrierte bestNET.User*innen)


Weitere Veranstaltungen ...

› vom Veranstalter SFU (57)

Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung