Veranstaltungen > Workshop > Veranstaltung #32529

Veranstaltung:

Einführung in die phänomenologische Psychopathologie



Workshop mit Prof. Thomas Fuchs
Art:
Workshop
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
07.10.2022 Freitag 15:30 bis 19:00
Ort:
Praxis Praterstern*
Afrikanergasse 11
1020 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Thema
Die phänomenologische Psychopathologie lässt sich aufgrund ihrer Orientierung am subjektiven Erleben als eine Grundlage für alle humanistischen Psychotherapieverfahren ansehen, die der leiblichen und zwi-schenleiblichen Erfahrung besondere Aufmerksamkeit zuwenden. Der Workshop gibt eine Einführung in die phänomenologische Sichtweise, insbesondere in das Konzept des phänomenalen Feldes, des geleb-ten Raums, der Zwischenleiblichkeit, des horizontalen Unbewussten und des Leibgedächtnisses.

Diese Konzepte entsprechen einer verkörperten und enaktiven Theorie der Psyche. Sie sind geeignet, die immer noch dominierende Sichtweisen einer „Innenpsyche“, einer gehirnzentrierten Psychopathologie und einer auf das Individuum zentrierten Psychotherapie zu überwinden. Klinische Beispiele aus ver-schiedenen Störungsbildern verdeutlichen diese neue Orientierung. Weiter wird das interaktive Feld der Therapie als diagnostisches und therapeutisches Wirkfeld vorgestellt und kasuistisch illustriert. Selbster-fahrungsanteile thematisieren die Vielfältigkeit leiblicher Erfahrung, insbesondere das Leibgedächtnis und leibliche Sinnimplikate.

Inhalt
Vortrag und Diskussionsrunde zu Phänomenologischer Psychopathologie

Zielgruppe
Ausbildungskandidat*innen, Eingetragene Psychotherapeut*innen, Externe
Erforderliche Mindestteilnehmer*innen: 20

Leitung
Prof. Dr. med. Dr. phil. Thomas Fuchs, Universitätsklinikum Heidelberg – Karl Jaspers-Professur für Philo-sophische Grundlagen der Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Heidelberg, Oberarzt an der Psy-chiatrischen Universitätsklinik Heidelberg, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Termin/e
Fr, 07.10.2022, 15:30-19:00
(4 Arbeitseinheiten á 45 Minuten)

Kosten
80,00 € Ausbildungskandidat*innen ÖAGG-Mitglied
92,00 € Ausbildungskandidat*innen extern
92,00 € Eingetragene Psychotherapeut*innen ÖAGG-Mitglied
104,00 € Eingetragene Psychotherapeut*innen extern und Andere

Ort
Praxis Praterstern*, Afrikanergasse 11, 1020 Wien

Virtuell
Die Veranstaltung wird hybrid angeboten, auch eine virtuelle Teilnahme ist möglich.

Anmeldung / Anmeldefrist
Anmeldung bis Mi, 21.09.2022
Sekretariat der Fachsektion Integrative Gestalttherapie
E-Mail: gestalttherapie@oeagg.at, Tel: 01/718486
Bitte geben uns bei der Anmeldung bekannt, ob Sie online oder vor Ort in Wien teilnehmen werden.

Hinweis
Diese Veranstaltung wird als Weiterbildung anrechenbar sein.
Der ÖAGG ist österreichweit mit dem ÖCERT und durch das WienCert als Bildungsträger zertifiziert und gilt dadurch auch in allen Bundesländern als anerkannter Bildungsträger. Der Status anerkannter Bil-dungsträger ist Voraussetzung für entsprechende Fördermöglichkeiten in den einzelnen Bundesländern.
Referent*innen:
Fuchs Thomas, Prof. Dr. med. Dr. phil.
Anmeldung:
Telefon: (01) 718486 (01) 718486
gestalttherapie@oeagg.at
Anmeldeschluss: Anmeldeschluss ABGELAUFEN (21.09.2022)
Sekretariat der Fachsektion Integrative Gestaltthe
Kosten:
80,00 € Ausbildungskandidat*innen ÖAGG-Mitglied
92,00 € Ausbildungskandidat*innen extern
92,00 € Eingetragene Psychotherapeut*innen ÖAGG-Mitglied
104,00 € Eingetragene Psychotherapeut*innen extern und Andere
Veranstalter:
ÖAGG FS-IG
ÖAGG - Fachsektion Integrative Gestalttherapie
Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik

1080 Wien, Lenaugasse 3/8Karte
Telefon: (01) 718 48 60Telefon: (01) 718 48 60
Fax Dw.: - 2Fax Dw.: - 2
gestalttherapie@oeagg.at
www.gestalttherapie.at






Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter ÖAGG FS-IG (7)

Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung