Veranstaltungen > Vortrag > Veranstaltung #29356

Veranstaltung:

Marte Meo Einführung



Marte Meo („aus eigener Kraft entwickeln“) ist eine Methode, in der Kommunikation und ihr Beitrag zur Entwicklungsunterstützung im Mittelpunkt stehen.
Art:
Vortrag
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
11.12.2019 Mittwoch 18:00 bis 21:00
Ort:
VÖPP Akademie
Lustkandlgasse 3-5/2-4
1090 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Marte Meo („aus eigener Kraft entwickeln“) ist eine Methode, in der Kommunikation und ihr Beitrag zur Entwicklungsunterstützung im Mittelpunkt stehen. In den 70er Jahren entwickelte Maria Aarts, eine Niederländerin, Marte Meo, um Eltern und Kindern mit einfachen Worten praktische und konkrete Informationen über Entwicklungsunterstützung zu geben, die in ihrem persönlichen Alltag umsetzbar sind. Dazu werden Videoaufnahmen von Alltagssituationen (z.B. Wickeln, Füttern, Essenssituation, freies Spiel, Therapiesituation, ...) kleinschrittig analysiert.

Heute wird Marte Meo in knapp 40 Ländern weltweit und in verschiedenen Fachbereichen erfolgreich angewandt – einerseits von Professionisten in der eigenen medizinischen/therapeutischen/pädagogischen Arbeit, andererseits auch in der Beratung von Eltern sowohl von gesunden Kindern als auch von Kindern mit speziellen Bedürfnissen (z.B. Frühgeborene, Schreibabys, verhaltensauffällige und entwicklungsverzögerte Kinder, autistische Kinder, Kinder mit ADHS, ...). Weiteres findet die Methode aber auch Verbreitung in der Therapie und Beratung (von Angehörigen) von Demenzkranken, neurologischen Patienten und von Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen

Inhalte:
- Vorstellen der Marte Meo-Methode
- wie sehen Marte Meo - Entwicklungsmomente (Marte Meo-Elemente) aus
- wie kann man diese Momente nützen, um Entwicklung zu aktivieren (z.B. Sprache, Konzentration, Selbstvertrauen, Empathie, Kooperation, ...)
- wie unterstützt man Kinder, die Schwierigkeiten in der Entwicklung haben, nach Marte Meo (z.B. bei Konzentrationsschwäche, Regulationsproblemen, aggressivem/verweigerndem Verhalten, Strukturproblemen, Sprachproblemen, ...)
- wie nutzt man dieses Wissen gezielt bei Menschen, die aufgrund einer Erkrankung (z.B. Depression, Ängste, Demenz, Schlaganfall, ...) bestimmte Fähigkeiten verloren haben
- wie kann man die Entwicklungsbotschaft hinter auffälligem Verhalten lesen
- wie kann man eine emotionale Beziehung zum Kind aufbauen
- welche Fähigkeiten hat ein Kind entwickelt, um erfolgreich mit anderen Kindern zu spielen
- welche Fähigkeiten zeigt ein Kind, dass erfolgreich mit Eltern/Betreuern kooperieren kann
- wie wird Marte Meo in der Beratung von Eltern und Angehörigen eingesetzt?

Ziel:
Die TeilnehmerInnen erfahren im Vortrag gezielt, wie natürliche Kommunikation im Alltag Entwicklungsmöglichkeiten schafft und wie dasselbe Wissen im Umgang mit Menschen mit Erkrankungen gilt. Dabei wird die Marte Meo Methode vorgestellt und verschiedene Fälle mittels Videoanalysen erläutert.
ReferentInnen:
Zohmann Nina, Mag.a
Anmeldung:
akademie@voepp.at
https://akademie.voepp.at/anmeldung.html
Anmeldeschluss: Anmeldeschluss ABGELAUFEN (19.11.2019)
VÖPP Akademie
Kosten:
Mitglieder € 30,00; Nichtmitglieder € 70,00 - Barzahlung vor Ort!
Wertigkeit/ Kreditpunkte/ Anrechnung:
6
Fortbildungspunkte für PsychotherapeutInnen
Veranstalter:
VÖPP Akademie
Akademie der Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (VÖPP)

1090 Wien, Lustkandlgasse 3-5/2-4  Karte
Mobil: 0676 - 4556190Mobil: 0676 - 4556190
akademie@voepp.at
https://akademie.voepp.at/






Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter VÖPP Akademie (22)

Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung